Smart Cities – was soll denn das wieder heißen? Wir alle haben schon eine Vorahnung davon, wenn wir diesen Begriff hören. Es geht um intelligente Städte, Digitalisierung, Mobilität und Lösungen über Lösungen.

Und wir brauchen viele Lösungen, wenn wir das tägliche Verkehrschaos in den Städten in den Griff bekommen, aber alle mobil bleiben wollen. Das ist aber natürlich nur einer von vielen Punkten, die Smart Cities betreffen. Das Thema ist vielfältig und komplex zu gleich. Geht es doch neben digitalen Lösungen, die meistens erst implementiert werden müssen, um Veränderung und Loslassen. Sich auf etwas Neues einlassen, alte Zöpfe abschneiden, aber auch das bewahren, was sich schon längst bewährt hat.

eine Mammutaufgabe für alle

Smart, Smarter, Cities –

der Podcast

Städte, aber nicht nur Städte sind im Wandel – auch das Leben in ländlichen Regionen. Gilt es Lösungen zu finden für Fragen, wie nachhaltige Mobilität weitläufig umgesetzt werden kann.

Ihr seht schon, wer sich mit Smart Cities beschäftigt, steht vor einem gewaltigen Themenkomplex, der nicht nur einzeln zu betrachten ist. Vielmehr geht es um das orchestrierte Zusammenspiel – vor allem von Datenströmen, und auch Cities Smarte Cities zu machen.

Dass dabei Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine große Rolle spielen ist selbstverständlich. Und eins ist auch klar – eine Lösung, die auch Städte zu Smarten Cities macht, gibt es nicht. Vielmehr sind innovatives Denken und deren Umsetzung gefragt.

Städte und der Mensch

Doch bei aller Liebe zu Digitalisierung und smarten Lösungen, die Städte smarter, aber auch resilienter machen sollen. Es muss genügend Platz für Stadtbewohner bleiben. Mit Platz ist nicht nur Wohnraum gemeint. Wir brauchen Begegnungsorte, Grünflächen, um in der Lage zu sein, auch Mitten in der City zur Ruhe zu kommen. Freitzeit- und Kulturangebote sind dabei ebenso wichtig wie Gastronomie, Hotellerie, Shopping und natürlich auch Versorgung. Das verlangt eine gut funktionierende Infrastruktur, ohne dass Verkehrsadern überstrapaziert werden und Umweltschutz auf der Strecke bleibt.

Podcast – Smart, Smarter Cities

In meinem Podcast “Smart, Smarter Cities spreche ich deshalb mit Menschen, die sich mit digitalen Lösungen auskennen und Visionen von intelligenten Städten haben. Aber auch mit Stadtbewohnern – kurz mit allen, die emit Städten zu tun haben. Sukzessive entstehen neue Podcastfolgen, die auch auf Google Podcast, Spotify, Amazon Podcast und weiteren zur Verfügung stehen.

Fragen und Anregungen? Dann schreibt mir am besten.